Zytglogge Verlag, Steinentorstrasse 11, CH-4010 Basel
Tel. +41 (0)61 278 95 77, Fax +41 (0)61 278 98 12, [email protected]

Sachbuch


 
     

Rufer Marc

Irrsinn Psychiatrie

Erstausgabe 1994, 4. Aufl. 2009, Br., 14,5 x 21 cm, 232 Seiten
mit einem Vorwort von Marc Rufer (2009)

ISBN 978-3-7296-0536-7
CHF 32.00 / EUR 24.50


mal


«Die offizielle Psychiatrie geht davon aus, dass psychische Störungen Krankheiten im medizinischen Sinn ohne Bezug zu den gesellschaftlichen Verhältnissen sind. Das, was die eigenen Werte und Normen in Frage stellt, wird mittels Diagnose pathologisiert und damit unschädlich gemacht. Indem Rufer die Medizinalisierung abweichenden Verhaltens durch die Psychiatrie kritisiert, wird eine Welt ohne Psychiatrie vorstellbar.» WoZ



> MERKEN   |   > WEITEREMPFEHLEN

Rufer Marc

Dr. med., Psychotherapeut. Nach Abschluss seines Medizinstudiums arbeitete er als Assistenzarzt in einer grossen staatlichen Psychiatrischen Anstalt. Von Anfang an tat er sich sehr schwer mit der psychiatrischen ‹Diagnostik› und ‹Behandlung› von psychischen ‹Störungen›. Den Schritt zur Kritik der Psychiatrie als Ganzes machte er erst nach einer Zeit der intensiven Aus­einander­setzung. Mit seinen Büchern und vielen Zeitschriften- und Zeitungsartikeln versucht er, psychiatriekritische Gedanken öffentlich zu machen.

Neuheiten Sachbuch